Übergangsfrist Zollbestimmungen endet

Logistik-News

Übergangsfrist bezüglich Zollbestimmungen endet zum 31. Dezember 2020

Nachdem das Vereinigte Königreich Großbritannien inklusive Nordirland bereits am 31.01.2020 offiziell aus der Europäischen Union ausgetreten ist, endet zu diesem Datum auch der vereinbarte Übergangszeitraum, in dem das Vereinigte Königreich behandelt wird wie ein Mitgliedstaat der Europäischen Union.

Dies betrifft natürlich auch die Zollbestimmungen – Warenlieferungen unterliegen somit zollrechtlichen Förmlichkeiten.

Mit Versandverzögerungen und weiteren zu meisternden Herausforderungen beim Warenimport oder Export ist zu rechnen, da sich Stand heute noch etliche Details in der Klärung zwischen EU und UK befinden.

Sollten Sie zum Thema Informationen oder Auskünfte benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Zudem hält die Internetseite des deutschen Zolls (www.zoll.de) aktuelles, umfangreiches Informationsmaterial und entsprechende Regelungen für Sie bereit.

Mehr News

Weitere Meldungen

  • 1. März 2024 | 2 Min. Lesezeit |

    Bedeutende Änderungen für Sicherheitskontrollen von Luftfrachtsendungen der DGAC ab April 2024.

    Weiterlesen
  • 18. Dezember 2023 | 2 Min. Lesezeit |

    Umfahrung des Suezkanals durch Reedereien ab 18. Dezember 2023.

    Weiterlesen
  • 8. November 2023 | 2 Min. Lesezeit |

    Wichtige Änderungen in der Berechnung der LKW-Maut in Deutschland ab Dezember 2023.

    Weiterlesen