Wichtige Änderungen in den Seefrachtdiensten zwischen Europa und Asien durch Umfahrung des Suez-Kanals

Seefracht-News

Änderungen von maritimen Routen beim Seefrachtverkehr zwischen Europa und Asien

Herausfordernde Zeiten voraus: Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage im Roten Meer informieren wir über wichtige Änderungen in den Seefrachtdiensten zwischen Europa und Asien.

Umfahrung des Suezkanals durch Reedereien

Zum 18. Dezember 2023 wird eine sicherheitsbedingte Umfahrung des Suezkanals – einer der wichtigsten maritimen Routen im Seefrachtverkehr – beschlossen. Dies resultiert in einem tausende Seemeilen langen Umweg für Containerschiffe um die Südspitze Südafrikas.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Sicherheitslage, insbesondere im Roten Meer und im Golf von Aden, haben die weltweit führenden Reedereien entschieden, die Route ihrer Seefrachtschiffe zu ändern. Als vorläufige Maßnahme wird die Route um das Kap der Guten Hoffnung genutzt. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Sicherheit von Crews und Fracht zu gewährleisten und ist von den größten Akteuren der Branche, wie Maersk, Hapag-Lloyd und MSC, bis auf Weiteres festgelegt worden.

Auswirkungen auf Seefrachtdienste
  • Längere Transitzeiten: Rechnen Sie mit einer deutlichen Verlängerung der Transitzeiten. Die Änderung der maritimen Routen betrifft die gesamte Branche – die O.T.S. ASTRACON arbeitet eng mit seinen Partnern zusammen, um negative Auswirkungen zu minimieren.
  • Frachtraten: Die verlängerte Route führt zu erhöhten Betriebs- und Versicherungskosten, die sich auf die Frachtraten auswirken können.
  • Kapazitätsprobleme: Mit den längeren Transitzeiten kann es zu Kapazitätsengpässen bei den Verfügbarkeiten von Schiffen und Containern kommen. Wir empfehlen, Buchungen rechtzeitig zu planen, um Verfügbarkeit zu sichern!
  • Auswirkungen auf die Lieferketten: Es kann mit umfassenden Auswirkungen auf die globalen Lieferketten gerechnet werden – prüfen Sie ggf. Ihre Logistikstrategie und Bedarfe.
Die O.T.S. ASTRACON ist für Sie da

Für Ihre zeitkritischen oder hochwertigen Sendungen bieten wir unsere zuverlässigen Luftfrachtservices an. Diese Option bietet eine schnelle und sichere Alternative für Ihre dringenden oder wertvollen Güter.

Unsere Speditionsexperten in Bremen, Frankfurt und Ostfildern stehen Ihnen für Rückfragen zu den Auswirkungen dieser branchenweiten Änderungen gerne zur Verfügung. Wir stehen bereit, um Sie bei der Anpassung Ihrer Logistikstrategien zu unterstützen und sind bestrebt, Kostensteigerungen so gering wie möglich zu halten.

Mehr News

Weitere Meldungen

  • 1. März 2024 | 2 Min. Lesezeit |

    Bedeutende Änderungen für Sicherheitskontrollen von Luftfrachtsendungen der DGAC ab April 2024.

    Weiterlesen
  • 8. November 2023 | 2 Min. Lesezeit |

    Wichtige Änderungen in der Berechnung der LKW-Maut in Deutschland ab Dezember 2023.

    Weiterlesen
  • 20. Oktober 2023 | 4 Min. Lesezeit |

    Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die sich eröffnenden Möglichkeiten unter der neuen Adresse in der Konsul-Smidt-Straße 68 a willkommen zu heißen!

    Weiterlesen